Pferdehof Iried Weth


Direkt zum Seiteninhalt

Abfohlung

Aufzucht

Zuchtstuten führen in der Regel ein vergleichsweise angenehmes Leben. Auch wenn manche Zeitgenossen wegen des alljährlich wiederkehrenden Geburtsvorgangs Bedenken äußern, so können diese mit Blick auf die natürlichen Verhältnisse bei Wildpferden weitgehend entkräftet werden. Außerdem: Wer einmal einen Blick auf eine Weide geworfen hat, auf der sich eine Gruppe Stuten mit Fohlen aufhält, wird bestätigen, dass es kaum einen harmonischeren und schöneren Anblick gibt.

In der Herbst- und Winterzeit jedoch sollten die Stuten auf die anstrengende Zeit der Abfohlungen bestmöglich vorbereitet werden. Dies beginnt damit, dass sie alle regelmäßig entwurmt und gegen Tetanus, Influenza und Herpesinfektion (Virusabort) - letztere ist im Übrigen auch eine Pflichtimpfung für alle Pferde auf unserem Hof - geimpft sind. Das dient nicht nur dem Schutz der Stuten, sondern auch dem der zukünftigen Fohlen, denn durch die vermehrt gebildeten Abwehrstoffe wird ihnen später mit der ersten Muttermilch ein überlebensnotwendiger Schutz gegeben. Individuell abgestimmtes Futter, Bewegung und frische Luft sollen den Stuten über die anstrengenden letzten Monate der Trächtigkeit helfen.

Mit den ersten Anzeichen der bevorstehenden Abfohlung - wie z.B. dem Aufeutern oder anderen Veränderungen - beziehen die werdenden Mütter Boxen in unserer "Entbindungsstation", in sie in optimaler Weise durch Geburtsmelder und Kameras oder durch das Sigloo-System überwacht werden

Und dann heißt es: Warten. Warten auf den Moment, in dem die Stute beginnt, abzufohlen, um dann durch die Geburtshilfe die Strapazen der Geburt für Stute und Fohlen zu minimieren. In den seltenen Fällen, in denen es zu Komplikationen kommt, die nicht mehr durch unser helfendes Eingreifen behoben werden können, zögern wir nicht, die veterinärmedizinische Hilfe eines Tierarztes anzufordern.

Home | Aktuelles | Zucht | Aufzucht | Pferdepension | Anfahrt | Kontakt | Intern | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü